SAVE THE DATE
10. Juni 2021

DIALOG 5:

ORIENTIERUNG.MENSCH ?

 

Zum fünfjährigen Bestehen der DESIGN DIALOGE DETMOLD wollen wir zurück zum Ursprung. Zum Ursprung des Menschlichen Denkens und Handelns, zum Kern unserer Arbeit als Gestalter – und zur Basis der Arbeit an der Detmolder Schule.

 

Wir gehen zurück zum Fundament des Designs, dem Kernaspekt der Architektur und dem Maßstab eines jeden Raumes: Dem Menschen. Strukturen in Gesellschaft, Ökologie, Produktion und Öffentlichkeit stellen uns immer wieder vor einen inneren identitären Konflikt, der uns jeden Tag zu neuen Entscheidungen zwingt!

Aktuelles

Dieses Jahr hat uns die Situation einiges abverlangt, seit Beginn des Sommersemesters im März findet die Lehre so gut wie ausschließlich digital statt, diese Umstellung erbrachte einen großen Mehraufwand - das ist auch der Grund, warum wir die Design Dialoge über die Absage des Forums hinaus zurückstellen mussten. 

 

Seit Beginn dieses Semesters arbeiten wir nun wieder mit einer Studierendengruppe an Umsetzung und Fortführung der Dialoge unter den aktuellen Vorzeichen. Wir tragen das von der Studierendengruppe im letzten Wintersemester inhaltlich erarbeitete Thema Orientierung.Mensch? weiter und bringen es in ein „virustaugliches“ Format.

 

Wir wissen, wie sehr alle die Forumsveranstaltung mögen, vor allem den Austausch am Rande und das Zusammenkommen am Abend. Dies haben wir mit den Erfahrungen der letzten Monate noch mehr schätzen gelernt. 

Um das gegebenenfalls wieder zu ermöglichen, werden wir das Forum in den Juni legen. Dafür haben wir den 10.06.2021  ab 14h vorgemerkt. 

Derzeit ist es noch unsicher, ob wir uns im Juni wieder in Präsenz zusammenfinden dürfen und unter welchen Bedingungen. Wir planen im Moment in einem Y- Modell alternativ mit einer digitalen Veranstaltung, die finale Entscheidung fällt im Frühjahr 2021. 

 

Doch die dynamisierte Digitalisierung hat auch Qualitäten:

Im Vorfeld wollen wir uns gerne mit einigen Interessenten, in einem digitalen Workshop als thematischem Einstieg und Input zum Thema treffen, dafür haben wir den 11.02.2021, 13 - 17 h geplant.

 

Im April/Mai möchten die Studierenden gerne in kleinen Teams von 3 bis 4 Personen einige Unternehmen kennenlernen, ein Interview fokussiert auf das diesjährige Thema führen und das Ganze filmisch dokumentieren, um das Forum und die Website zu bereichern. 

Programm

13.45

 

14.15

14.30

Einlass und Empfang

Begrüßung und Einführung

Studentischer Vortrag

Die Zerstörung der Identität in virtuellen Zeiten.

Viktoria Proffen & Thien Kim Schütte

Identität im Raum

Prof.‘in Sandra Bruns

Was bedeutet Human Centered Design wirklich?

Prof. Martin Hofmann

Workshopbericht

15.45

 

 

 

17.15

 

17.30

17.45

18.15

18.45

Ausstellung zum Thema: ORIENTIERUNG. MENSCH?

 

PAUSE - Ausstellung + Führungen / Kaffee & Snacks

Studentischer Vortrag

Paula Doering & Pia Willig

Anything but a birdhouse

Prof.’in Katrin Volk

Gastvortrag

Podiumsdiskussion

Abendessen

IN BEARBEITUNG

Vorträge

Prof. 'in

Sandra Bruns

Identität im Raum

Prof. 'in

Kathrin Volk

 

Anything but a birdhouse

Prof. Dr. phil. 

Martin Ludwig Hofmann

Was bedeutet Human Centered Design wirklich?

Gastvortrag 

 

Thema und Redner werden noch bekannt gegeben 

Studierende

Viktoria Proffen

Die Zerstörung der Identität in virtuellen Zeiten.

Studierende

Thien Kim Schütte 

Die Zerstörung der Identität in virtuellen Zeiten.

Studierende

Paula Doering 

Ist das so?

Studierende

Pia Willing

Ist das so?

 

Location

 

WIRD BEKANNTGEGEBEN

IMPRESSUM

Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur

DESIGN DIALOGE DETMOLD
Emilienstraße 45
D–32756 Detmold

Ansprechpartner:
Prof. Dipl.-Ing. Ulrich Nether

Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe


Campusallee 12
D-32657 Lemgo 

Vertreten durch:
Professor Dr. Jürgen Krahl, Präsident der TH OWL

pressestelle@th-owl.de

© 2020 DESIGN DIALOGE DETMOLD